Diese Seite nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr lesen
Kontakt
RSS Feed

Erfassen Sie die IT-Fähigkeiten Ihrer Schüler mit itslearning

Die meisten Schüler, die von der Grundschule auf die Sekundarstufe wechseln, haben unterschiedliche Voraussetzungen. Die Rådalslien-Schule im norwegischen Bergen nimmt Schüler aus verschiedenen Grundschulen auf und hat festgestellt, dass sich die Computer-Kenntnisse stark unterscheiden. Die Schule erkannte den Bedarf für eine gemeinsame Einführung in die IT. Der Lehrer Jonny Eriksen sollte dafür eine Lösung erarbeiten. Das Ergebnis: Ein dreistündiger Einführungskurs auf itslearning, der auch eine Auszeichnung erhielt.

Der Kurs hilft Jonny dabei, die IT-Kenntnisse seiner Schüler genau zu erfassen. Die Schüler sehen die Aufgaben als abwechslungsreich und unterhaltsam an, was wichtig ist, um sie während des gesamten Kurses bei der Stange zu halten. Deshalb haben viele der Aufgaben einen Hintergedanken.

Sehen Sie einen Kommentar von Jonny Eriksen, wie er itslearning in seiner Schule einsetzt.

"Der Kurs beginnt mit einer interaktiven Schatzsuche, bei der ich die Schüler dazu auffordere, Schlüsselwörter auf bestimmten Webseiten zu finden", sagt Jonny. "Ich setze die Schlüsselwörter auf die Webseite der Schule und auf beliebte Webseiten wie Flickr, YouTube und Wikipedia. Die meisten Schüler sehen dies als witzige Aufgabe an, doch die Idee ist, sie dazu zu bringen, neue Medien auszuprobieren."

Jonny stellt auch Aufgaben, die mit IT-Kenntnissen im Allgemeinen verbunden sind, etwa mit der Suche im Internet.

Relevant auf verschiedenen Niveaus

Preisträger

Jonnys Einführungskurs hat 2010 einen Preis in der Kategorie Kreative Nutzung von itslearning bei der Share & Use Conference in Sandvika (Norwegen) gewonnen.

Wenn Sie Norwegisch verstehen, können Sie mehr über Jonnys Projekt in seinem Blog lesen – oder Sie können seinen Kurs in der itslearning Community aufrufen und sehen, wie er funktioniert. Sie finden den Kurs unter "Jonny Eriksen" im Verzeichnis der norwegischen Kurse.
Jonny meint, dass itslearning für diese Art von Kursen ideal sei, weil dabei mehrere verschiedene Medien miteinander kombiniert werden könnten. Sie können beispielsweise Texte mit Videos aus Internetportalen wie YouTube verknüpfen. "Eine der Aufgabe ist, ein Video anzusehen und die Handlung in einem kurzen Text zusammenzufassen", erklärt Jonny. "Das ist eine wertvolle Übung, wie man Texte über itslearning abgibt. Der Film behandelt soziale Kompetenz und Mobbing, ein Thema, das fächerübergreifend relevant ist."

Kinder lieben Computerspiele. Jonny nutzt dies, indem er ein einfaches Spiel verwendet, bei dem es um Problemlösung und Logik geht. Nachdem die Schüler das Spiel gespielt haben, werden die sie gebeten, ihre Meinung dazu in einer Online-Diskussion zu äußern und dabei Erfahrungen zu sammeln, wie man sich bei interaktiven Diskussionen verhält.

Auf einer modernen Lernplattform wie itslearning sollen sich die Schüler nicht darauf beschränken, Texte zu schreiben; sie können auch Sound, Video und Bilder abgeben. In seinem Kurs bittet Jonny die Schüler, ein kostenloses 3D-Zeichenprogramm herunterzuladen und zu installieren und dann eine Zeichnung anzufertigen und einzureichen. Statt dem Lehrer einen Ausdruck der Zeichnung zu geben, laden die Schüler die Zeichnung in einen gemeinsamen Ordner auf itslearning hoch, auf den die ganze Klasse Zugriff hat.

Laut Jonny zeigt die Aufgabe, dass alle Schüler unterschiedliche Fertigkeiten haben und sie voneinander lernen können, indem sie zusammenarbeiten und Ideen untereinander austauschen.

Als Lehrer räumt Jonny ein, dass itslearning nicht alle Probleme lösen kann. Doch weil es so viele Möglichkeiten bietet, ist es ein tolles Tool, wenn es kreativ genutzt wird. "Einmal erstellte ich eine Taste, die eine Musikdatei startete – einfach durch Verwendung eines HTML-Einbettungscodes, den ich im Internet gefunden habe. Die Verwendung von Einbettungscodes erfordert vielleicht schon etwas mehr Computerkenntnisse, als manche Nutzer haben, doch es ist recht einfach, wenn man weiß, wie es geht."

No comments (Add your own)

Add a New Comment


code
 

Comment Guidelines: No HTML is allowed. Off-topic or inappropriate comments will be edited or deleted. Thanks.

Termine Video Überblick Kontakt