Diese Seite nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr lesen

Damit die sensiblen Daten auch entsprechend den Vorgaben der Datenschutz- und Schulgesetze gesichert sind und der Zugriff nur für berechtigte Personen möglich ist, sind einige Vorbereitungen zu treffen.

Webbasierte Lernplattformen sind zeitgemäße Lernmittel, die Lehrer entlasten sowie den Informationsfluss und die Lernprozesse an Schulen unterstützen und verbessern. Damit Lehrer, Schüler oder auch Eltern Zugriff auf alle wichtigen Informationen erhalten können, werden personenbezogene Daten in der Plattform gespeichert und verarbeitet.

Wichtig ist, dass diese sensiblen Daten nach den Vorgaben der Datenschutz- und Schulgesetze geschützt sind. Deswegen setzt sich itslearning intensiv mit dem Thema auseinander, berät sich mit Experten und stellt Nutzerinnen und Nutzern umfassende Informationen zur Verfügung.

datenschutz-leitfaden-wordle_yellow

Leitfaden für den sicheren Betrieb einer Lernplattform

In unserem Leitfaden haben wir Empfehlungen für Sie zusammengestellt, die auf Grundlage der Landesdatenschutzgesetze geprüft wurden. Dieser Leitfaden enthält u.a.:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Was sind personenbezogene Daten?
  • Grundprinzipien der Datenverarbeitung
  • Freiwillige vs. verpflichtende Nutzung von Lernplattformen an Ihrer Schule
  • Verantwortliche Stelle und Auftragsdatenverarbeitung
  • Datensicherheit und Hosting Betrieb der Lernplattform
  • Mustererklärungen für die Elternarbeit

Zum Download

mythen

Zum Thema Datenschutz in Schulen sind leider viele falsche oder unzureichende Informationen im Umlauf. Dies vergrößert Ihre Unsicherheit, was erlaubt ist und was nicht. Für eine seriöse Auseinandersetzung mit diesem Thema haben wir die häufigsten Mythen für Sie zusammengestellt, begleitet von den entsprechenden Fakten.

Download

Termine Video Überblick Kontakt