Diese Seite nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mehr lesen

Blended Learning im Klassenzimmer

blended learningitslearning ermöglicht
Blended Learning

Kreieren Sie anpassungsfähige, persönliche Lernerfahrungen mit der richtigen Mischung aus klassischem Unterricht und Online-Angeboten. Entdecken Sie ein Modell von Blended Learning im Schulumfeld, Beispiele aus Klassenräumen und Anleitungen in unserem Leitfaden!

Leitfaden Download




Eine sichere Lernumgebung online

Mit einem einzigen Login bewegen sich Schülerinnen und Schüler in einer sicheren Lehr- und Lernumgebung. 

Blogs und E-Portfolios

Ermutigen Sie zur Selbstreflexion - lehrplanmäßig und grundsätzlich. In einem Blog oder E-Portfolio können Schüler ihren Lernweg dokumentieren und reflektieren.

Diskussionsforen

... damit Schülern untereinander mehr zusammenarbeiten, nach der Schule oder in Gruppenarbeiten.

Rund um die Uhr und überall

Alles auf einer Plattform. Schüler haben auf alles, was sie zum Lernen brauchen, mit wenigen Klicks Zugriff - jederzeit, überall und von jedem internetfähigen Gerät aus. 

Verbindung Schule-Elternhaus stärken

Stellen Sie sicher, dass Eltern über die Lernfortschritte ihrer Kinder, bevorstehende Aufgaben und Ankündigungen informiert sind - mit dem Elternportal. Mit einem einzigen Login sehen Eltern die Daten ihrer Kinder und können ganz einfach mit den Lehrern in Kontakt treten. Und weil das Eltern-Dashboard automatisch aktualisiert wird, müssen Lehrer keine kostbare Zeit mehr damit verbringen, dieselben Informationen mehrfach zu kommunizieren. 

Miteinander teilen, mehr lehren

Lehrer können in itslearning Unterrichtsvorlagen entwickeln und diese mit anderen Lehrern teilen. Das spart wertvolle Zeit in der Unterrichtsvorbereitung. Auch Lernmaterialien hinterlegen, freigeben, mit Schlüsselwörtern und Einheiten verknüpfen schafft neue Freiräume. Mit Fortschrittsberichten werden Lernprozesse sichtbar und nachvollziehbar.

Freiräume für persönliche Begegnungen

Blended Learning heißt auch, Material online bereitzustellen und zu überprüfen. So bleibt mehr Zeit für persönliche Anleitungen im Unterricht selbst. Lehrer können in itslearning zum Beispiel Videos aufnehmen, Umfragen und Aufgaben erstellen. Mit dem Klick auf einen Button fördern sie so aktive Mitarbeit und schaffen mehr Gelegenheiten zum Lernen.

Ideale Vorbereitung auf den weiteren Weg 

Wenn Schüler selbst Umfragen, Kompetenzraster und sogar Erfolgskontrollen erstellen dürfen, fördert das ihre Kreativität. Gruppen, Diskussionsforen, Text-Chats oder Video-Konferenzen gehören heute zum Berufsalltag. Mit itslearning üben Kinder schon in der Schule projektbezogen zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren - und dabei die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel und Methoden gewinnbringend einzusetzen. Bestimmen Schüler selbst, was sie wann, wie und wo lernen, erwerben sie die wertvolle Fähigkeit, kritisch zu denken - unabdingbar!

Termine Video Überblick Kontakt